Rechenmaschine Monroe LAS-160
Inventarnummer: I0030Rechenmaschine Monroe LAS-160
Hersteller: Calcul. Machine Comp./Amsterdam
Baujahr: ~1955
Standort: U1.315-R2.1
Maße (LxBxH in mm): 290 x 290 x 160
Eigentümer: Mathemat. Institut
Beschreibung: Kleine elektromechanische Tischrechenmaschine, die nach dem Staffelwalzenprinzip arbeitet. Das Einstell- und das Übertragungswerk besitzen jeweils 8 Stellen, das Ergebniswerk 16. Die Staffelwalzen dieser Maschine sind geteilt, um den Abstand zwischen den Stellen zu verringern. Literatur: HS39, Ausstellungsplakette.
Schlagworte: Rechenmaschine elektromechanisch Monroe

Folgende Objekte könnten Sie auch interessieren:
Leider ist kein Bild vorhanden.weitere Objektvorschläge
Rechenscheibe zur Kosinus-Phi-BerechnungDiverse Handbücher zu RechenmaschinenWalther SR 12